Samstag, 17. Dezember 2016

Weihnachtskarten mal anders

Der tolle neue Hintergrundstempel von Maria Krumbaek musste unbedingt sofort ausprobiert und coloriert werden und zwar in meiner Lieblingskombi: Blau/ Gold.

Der Hintergrund erinnert mich an Eiskristalle oder zumindest an winterlich kalte Temperaturen. Zusammen mit dem ausgestanzten Schriftzug und den Sternen wurde dann ganz fix eine Weihnachtskarte der etwas anderen Art.


Und weil noch das kürzlich colorierte Herz (auch von Krumspring) auf meinem Tisch herumlag, habe ich auch das zu einer Weihnachtskarte verarbeitet.


Ich hoffe, sie gefallen euch, auch wenn sie nicht in klassischem Design daherkommen.
Habt noch einen schönen Tag!


Material
Stempel: One Triangle at a Time, You Rock (Krumspringstamps), Wondrous Wreath (Stampin Up)
Stanzen: Tannenzweig (Marianne Desigen), Wondrous Wreath (Stampin Up)
Sonstiges: Embossingpulver Sternenstaub

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen